Geh, so weit das Auge sieht. Und wenn du dort bist, siehst du weiter...

Categories

mehr

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Da ich gerade lerne, komme ich nicht dazu, mir was Kreatives f?r mein Blog auszudenken.
Also schreib ich hier einfach mal meine Stichworte zum Bereich ?PNV rein.
Das ist zwar eigentlich f?r Geistigbehinderte gedacht, aber der ein oder andere Mensch ohne Behinderung k?nnte das vielleicht auch gebrauchen *lach*

Trainingsprogramm:
- Fahrplaninformationen lernen (Schilder, Fahrpl?ne)
- Mitf?hren von Schwerbehindertenausweis und Beiblatt, Fahrkarte oder Fahrgeld
- Haltestelle erreichen und richtige Fahrtrichtung w?hlen
- an der Haltestelle im Sicherheitsabstand warten
- Bordsteinkante ist absolute Grenze
- nicht spielen und schubsen
- auf Busnummern achten und mit gew?nschter Nummer vergleichen
- evtl. Busfahrer fragen
-richtiges Einsteigeverhalten: warten, bis T?r ?ffnet, evtl. Knopf dr?cken, Aussteigenden Vortritt lassen, nicht dr?ngeln)
- Ausweis oder Fahrkarte zeigen bzw. Ziel nennen und bezahlen
- W?hrend der fahrt sicheren Sitzplatz suchen oder festhalten, Route beachten und Orientierungspunkte beachten, Merkmale der Zielhaltestelle erkennen, ggf. Fahrer bitten, dass er Haltestelle ansagt
- Haltwunsch ggf. durch Knopfdruck signalisieren
- Aufstehen und zur T?r gehen
- warten, bis Bus h?lt
- ?berpr?fen, ob es richtige Haltestelle ist,
- Warten, bis T?r sich ?ffnet oder Knopf dr?cken

------------------------------------------------------------------------------------
So, dann ?bt mal sch?n!

aus Langweile... am 4.3.05 16:48

Letzte Einträge: Eben gefunden..., Weiter geht's... Lampe, die Zweite, Lampe, die dritte: q.e.d., Immer wieder sonntags..., Da staunt der Laie..., No comment...

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Inga / Website (4.3.05 16:56)
hm.. was ich nie tue:


- Fahrplaninformationen lernen (Schilder, Fahrpläne) [die Busse kommen schon irgendwann *lach* und außerdem gucke ich vorher im Inet..]
- Mitführen von Schwerbehindertenausweis und Beiblatt [aus verständlichen Gründen *denk]
- Haltestelle erreichen und richtige Fahrtrichtung wählen [wie? man muss die richtige Fahrtrichtung wählen? Kein Wunder, dass ich nie da ankomme, wo ich hin will *g*]
- Bordsteinkante ist absolute Grenze [auch beim einsteigen in den Bus?]
- nicht spielen und schubsen [*rempel*]
- evtl. Busfahrer fragen [hm... nö.. die sind mir zu unfreundlich..]
-richtiges Einsteigeverhalten: warten, bis Tür öffnet, evtl. Knopf drücken, Aussteigenden Vortritt lassen, nicht drängeln [nicht drängeln? erst aussteigen lassen? was ist das? *lach*]
- Ausweis oder Fahrkarte zeigen bzw. Ziel nennen [hm.. nee.. das muss man hier nicht..]
- ggf. Fahrer bitten, dass er Haltestelle ansagt [hier läuft so ein Band, mit den Haltestellen..]
- Aufstehen und zur Tür gehen [na gut, dass tue ich dann doch^^ sonst würde ich ja immer noch im Bus sitzen^^]



Silke / Website (4.3.05 17:01)
@inga: Tz... ich sehe, du nimmst das überhaupt nicht ernst *g*