Geh, so weit das Auge sieht. Und wenn du dort bist, siehst du weiter...

Categories

mehr

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Sag mal, wie funktioniert das eigentlich mit den Zugtüren?

Da bei dieser Frage offensichtlich immer noch großer Klärungsbedarf besteht, nehme ich mal meinen Lehrauftrag ernst und leiste Aufklärunggsarbeit.
In alten REs findet man ja öfter schon mal ->solche Zugtüren.
Und an jedem Bahnhof erlebt man, dass Leute sich dagegen schmeißen, sobald der Zug langsamer wird, sie nicht aufkriegen und eine mittelschwere Panik entwickeln.
Dabei könnte doch alles so einfach sein, wenn man folgendes berücksichtigt: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
In diesen Fall meine ich sogar "nur" das erweiterte Leseverständnis nach...äh...keine Ahnung...hab ja kein Deutsch studiert... also jedenfalls das, das die richtige Interpretation von Bildern schon als Lesen versteht.
Schaut man sich nämlich die netten Bildchen auf der Tür an, steht da ganz deutlich:
Zuerst muss der Zug stehen.Danach 3 Sekunden warten. Dann die Tür aufmachen.
Und ja, abgesehen von wirklich defekten Türen funktioniert das!
Dieses nette Zischen, das man beim Halt hört, ist nämlich nicht nur ein geschickt platzierter akustischer Effekt, damit auch der Letzte versteht, dass da draußen grad ein Bahnhof ist, sondern die entweichende Luft der Türblockierung, die hydraulisch (wobei, eigentlich ist das ja kein hydro "Wasser", sondern eher aero "Luft"... aber heißt es dann aerodraulisch???) funktioniert.
Und das dauert halt ein bisschen!
Also, beim nächsten Mal einfach cool bleiben, Zug anhalten lassen, Zischen abwarten und dann Tür locker öffnen.
Kommt wesentlich besser, als sich wie besessen erfolglos gegen die Tür zu werfen!
Alles klar?
Gut!

Demnächst in dieser Serie:
Was bedeutet eigentlich "rauchfreier Bahnhof"?

Erklär-Huhn am 24.9.09 20:30

Letzte Einträge: Eben gefunden..., Weiter geht's... Lampe, die Zweite, Lampe, die dritte: q.e.d., Immer wieder sonntags..., Da staunt der Laie..., No comment...

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kevin (25.9.09 02:25)
solche türen hab ich laaaange nimmer gesehen (genau wie dich xd)

übrigens funktionieren die pneumatisch- da haste deine luft ;-)


Silke (25.9.09 17:17)
pneumatisch... das fiel mir dann heute morgen auch ein... Danke, Kevin


Inga (25.9.09 18:04)
Ich hätte mich heute ja demonstrativ gegen die Tür geschmissen, wenn du "meiner" Tür gegenüber gestanden hättest.. war aber nicht so, also konnte ich brav warten, bis der pneumatische Druck entlassen war


Yeti (27.9.09 14:35)
Hui! Da hat das kleine Yetilein wieder was dazu gelernt. Vielen Dank für die Erklärung.