Geh, so weit das Auge sieht. Und wenn du dort bist, siehst du weiter...

Categories

mehr

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Hm, mein Freund wollte gestern mal testen, ob so ein Proggi funktioniert und hat es deshalb auf meinem Rechner installiert.
So weit, so gut, aber lest mal bitte den Satz in diesem Fenster...







Man kann es ja mit dem ?bersetzen auch ?bertreiben, oder?
Ich hab nat?rlich brav das H?kchen gemacht und auf "Fertigstellen" geklickt, konnte aber bisher leider noch kein Icon auf meinem Schreibtisch entdecken, was nat?rlich auch an dem dort herrschenden Chaos liegen k?nnte.
Was wei? ich denn, wo genau mein Rechner das hin installiert hat? Vielleicht unter meinem Drucker?
Finde Icons auf dem Schreibtisch jedenfalls sehr spannend...

?brigens finde ich es merkw?rdig, dass "Desktop" wortw?rtlich ?bersetzt wurde, w?hrend "Swiss Map" so belassen wurde... Und wieso hei?t Computer nicht "Rechenmaschine"?

huhnic am 11.11.04 12:10

Letzte Einträge: Eben gefunden..., Weiter geht's... Lampe, die Zweite, Lampe, die dritte: q.e.d., Immer wieder sonntags..., Da staunt der Laie..., No comment...

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


trisha / Website (15.11.04 19:53)
weil microsoft auch nicht winzigweich heisst *hehe*


antje / Website (18.11.04 08:04)
na ja, icon ist ja auch nicht unbedignt deutsch
da gibts doch auch diese tollen christlichen seiten, die alles übersetzte....netzwacht. de und *überleg* *such* geocities.com/reinhard_pfarrpfeifer


AndiM / Website (28.11.04 23:27)
*Lol* ... das is sehr amüsant *hihi*


Stella / Website (12.12.04 21:11)
*lol* Stimmt,man kanns auch übertreiben!
Jaja... die deutsche Sprache muss erhalten werden!^^