Geh, so weit das Auge sieht. Und wenn du dort bist, siehst du weiter...

Categories

mehr

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Wichtig...

Erst ein kleiner Nachtrag zur Gammeljackenrettungsaktion:
Es handelt sich dabei um meine heißgeliebte alte schwarze Sweaterjacke, die leider schon etwas mitgenommen und mehrfach geflickt ist. Dafür aber äußerst gemütlich. Es gibt doch glatt Menschen, die wollen, dass ich sie wegwerfe und mir noch nicht einmal die nötigen Mittel für Erste Hilfe (=Nadel und Faden) zur Verfügung stellen, wenn es mal wieder was zu stopfen gibt.

Was ich aber eigentlich gerade erzählen wollte:
Manchmal liegen in der Schule Stress und totale Entspannung ja echt eng beieinander.
Heute morgen war erst das totale Chaos mit heulenden Schülerinnen, aufgebrachter Mutter und was man sich so wünscht für einen guten Start in den Tag...
Als ich die ersten beiden Stunden hinter mir hatte, war ich echt froh, in die andere Klasse gehen zu können. Dort verbrachte ich dann eine sehr ruhige Deutschstunde, was auch schon sehr erholsam war.
Richtig toll war aber die Stunde danach. Schwerstbehindertenförderung.
Ich war mit einem Jungen in so einem Förderraum mit Matten, Kissen, Wasserbett etc. (das heißt bei uns Bärenhöhle). Dort habe ich mit ihm gespielt, indem ich mich hinter einer Schaumstofftreppe oder unter ein paar Kissen versteckt habe, wo er dann hingekrabbelt ist oder wir haben zusammen auf die Schaumstoffteile geklopft und uns gegenseitig leicht an den Armen gezogen.
Total knuffig. Zwischendurch ist er dann immer mal auf meinem Schoß oder so liegen geblieben und hat es sich gemütlich gemacht.
Das ist irgendwie so schön.
Mit diesen Spielchen und dem Kuscheln kann man den Jungen so glücklich machen, dass er einen richtig anlacht und es tut einem auch selbst einfach total gut, sich komplett auf dieses Kind einzulassen, zu versuchen, seine "Sprache" zu sprechen...
Diese Momente lassen einen ganz deutlich spüren, dass es eigentlich ganz egal ist, ob ein Mensch sprechen kann oder nicht, ob er einen hohen IQ hat oder einen tollen Job.

Entscheidend sind ganz andere Dinge...

nachdenkliches Huhn am 17.8.06 14:57

Letzte Einträge: Eben gefunden..., Weiter geht's... Lampe, die Zweite, Lampe, die dritte: q.e.d., Immer wieder sonntags..., Da staunt der Laie..., No comment...

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


AndiM (17.8.06 17:35)
Na dann war das doch insgesamt ein ganz netter Tag, hm? Und dass Schülereltern manchmal nerven, dürfte ja auch nichts neues sein, einfach rechts rein, links raus oder so ^^ :-)

Spamcode: DEAE? Dead??? Dein Blog wünscht mir den Tod oder was *grrr*?


Isch (18.8.06 14:57)
Ja, solche Momente sind immer klasse. Generell mit Kindern. Wenn man sieht, dass sie grade absolut glücklich sind, dann gibt das einem ein richtig gutes Gefühl... (und eltern sind doch stndig stressig, egal ob fremde oder eigene... ;-) )


Andi (18.8.06 16:43)
Ach k.a. im großen und ganzen find ich meine nimmer so stressig. Mag aber vielleicht am Auszug liegen :D