Geh, so weit das Auge sieht. Und wenn du dort bist, siehst du weiter...

Categories

mehr

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Geschafft!

Mann, was war das für ein Tag...
Den ersten Unterrichtsbesuch hab ich zumindest gut überstanden.
Ich war zufrieden, meine Mentorin auch und ich denke, die Schulleitung, die das ganze ja begutachtet und nachher mit mir das Gespräch geführt hat, hält mich auch nicht für einen hoffnungslosen Fall.
Was mich aber fast noch mehr gefreut hat: Eine Schülerin hat mir gesagt, dass sie die Stunde toll fand. Das ist doch eigentlich noch wichtiger, auch wenn sie leider keinen Einfluss auf irgendwelche Bewertungen nehmen kann.

Der restliche Tag war auch sehr turbulent.
Nach dem Unterrichtsbesuch war ich mit bei einer schulärztlichen Untersuchung eines Kindes, das demnächst bei uns eingeschult werden soll. Anschließend kurz in die Stadt, dann ein Elterngespräch in der Schule.
Das war auch ziemlich krass, was da geredet wurde...
Ich kann und will das jetzt nicht ausführen, aber was manche Kinder so erlebt haben, ist echt einfach nur grausam.
Im Anschluss hatte ich dann zur Krönung des Tages noch ein Treffen mit meinen Ausbildungskoordinatoren und als ich um 16 Uhr zuhause war, wartete eine nicht ausgeräumte Spülmaschine und eine Menge nicht gebastelter Arbeitsblätter auf meinen Einsatz.
Jetzt ist die Spülmaschine aber leer und die Blätter ausgedacht und auch -gedruckt.
Feierabend.
Zumindest für heute.

Stresshuhn am 3.5.06 20:40

Letzte Einträge: Eben gefunden..., Weiter geht's... Lampe, die Zweite, Lampe, die dritte: q.e.d., Immer wieder sonntags..., Da staunt der Laie..., No comment...

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL