Geh, so weit das Auge sieht. Und wenn du dort bist, siehst du weiter...

Categories

mehr

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Land in Sicht...

Es ist wohl mal an der Zeit, wieder ein Lebenszeichen von sich zu geben.
Also: ich lebe!

Joa, was ist denn so passiert?
Ich bin an meiner neuen Schule angekommen und muss sagen, dass es mir dort bisher gut gefällt.
Ich habe das Glück, dass ich noch eine Weile mit einer Kollegin "mitlaufen" darf, bis ich die Klasse endgültig übernehme.
Das ist auch gut so, denn so habe ich einerseits Zeit für den ganzen Orga-Kram, der zu erledigen ist und andererseits bekomme ich eine Ahnung davon, was Hauptschulstoff ist und wie man Arbeiten schreibt und so.
Das musste ich ja vorher nicht.
Heute hab ich schon mal einen Tag alleine unterrichtet, weil meine Kollegin beim Arzt war.
Hat soweit alles geklappt.
Meine alte Schule habe ich am Donnerstag nochmal besucht. Ich hab mich gefreut, die Kids wiederzusehen und die haben sich auchsehr gefreut. Trotzdem hab ich gemerkt, dass es so okay war. Ich hab den Abschnitt gedanklich beendet und bin gerne da, wo ich jetzt bin.

Seit gestern habe ich auch eine Wohnung sicher, die ich ab dem 1.3. nutzen kann. Richtig schön hell, nah an der Stadt, aber auch nah am Wasser, mit Gartennutzung inklusive Gartenmöbeln und Gummipool. Was will man mehr?
Nachdem ich lange ausziehen wollte, fühlt sich die Gewissheit, dass es bald so sein wird, schon etwas seltsam an.
Jetzt hab ich mein ganzes Leben hier verbracht und plötzlich soll ich woanders hingehören?
Aber das wird schon und ich freu mich auch irgendwie drauf.
Bevor das aber richtig akut wird, kommt erstmal das Wise-Guys-Extrem-Party-Wochenende.
Ich werde vermutlich zwar Jahre brauchen, um das Schlafdefizit aufzuholen, aber was muss, das muss, ne?

zuversichtliches Huhn am 12.2.08 15:55

Letzte Einträge: Eben gefunden..., Weiter geht's... Lampe, die Zweite, Lampe, die dritte: q.e.d., Immer wieder sonntags..., Da staunt der Laie..., No comment...

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Rike (12.2.08 16:52)
Hallo, liebe Frau!
Das klingt doch alles super. Schön, dass das alles so gut läuft. Ich hoffe, dass dir die neue Arbeit genauso viel Spaß bringt, wie die "alte".
Für deinen Umzug wünsche ich dir viele helfende Hände (so wie es aussieht kann ich dir wohl nicht helfen, muss ja meine Hausarbeit schreiben) und dass du dich schnell in der neuen Wohnung wohlfühlst!
Und jetzt freu ich mich tierisch auf übermorgen. Und überübermorgen. Und auf Samstag natürlich auch *g*
*knuddel*
Rike