Geh, so weit das Auge sieht. Und wenn du dort bist, siehst du weiter...

Categories

mehr

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Sintflut?

Ähm, hallo?

Ich hab jetzt seit 2 Wochen Ferien und 13 Tage davon hat es geregnet. Glaubt man diversen Wettervorhersagen, soll sich das auch nicht großartig ändern, abgesehen von sehr kleinen und begrenzten sonnigen Abschnitten...
Die letzten 13 Tage hat uns das meistens nicht abgehalten, trotzdem raus zu gehen und auch heute wird es das nicht, denn schließlich sind wir mit netten Menschen verabredet.
Und ich brauch neue Schuhe.

Aber mal ganz im Ernst: es hätte schon was, mal wieder im T-Shirt und mit kurzer Hose und Sommerschuhen draußen herumzulaufen ohne nach 5 Minuten komplett durchnässt zu sein oder aber festzufrieren.
Immerhin sind das gerade SOMMERFERIEN!
Für mich klingt das nach Sommer, Sonne, Strand (okay, zur Not auch Freibad), draußen sein...
Nicht nach triefnass frieren.

Dazu kommt, dass einen das Wetter auf Dauer auch echt runterzieht.
Besonders, wenn gerade eh kein besonderes Highlight mehr in Sicht ist (was natürlich nicht heißt, dass sich sowas nicht spontan ergeben kann...).

Hab ich schon erwähnt, dass ich gegen Regen bin?
Dann immer noch lieber bei 36°C Weihnachten feiern als im Sommer zu erfrieren.
Übrigens gab's ja früher auch schon mal Klimakatastrophen.
Damals hieß sowas aber Sintflut.
Wenn das hier so weitergeht...

Ach ja: der dumme Mann. Der ist bestimmt eh an allem Schuld.

verregnetes Huhn am 4.7.07 14:49

Letzte Einträge: Eben gefunden..., Weiter geht's... Lampe, die Zweite, Lampe, die dritte: q.e.d., Immer wieder sonntags..., Da staunt der Laie..., No comment...

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Inga (4.7.07 14:52)
Genau. Der dumme Mann. Die Hassfigur des Monats.